Schüßler Salze

    Ein seit Jahrhunderten bewährtes Verfahren nach Dr.med.Wilhem Heinrich Schüßler (1821-1898).

    Schüßler konnte nachweisen, dass bestimmte Mineralstoffe für die Zellernährung besonders wichtig sind. Bei
    einem Mangel oder bei Funktionsstörungen kann es zu nachteiligen Folgen der Körperfunktionen kommen. 
    Deswegen nannte er diese Mineralstoffe auch Funktionssalze.